JUMP – Bewerbertraining – Pflichtprogramm in Klasse 10 Frage: Wann fand der JUMP – Tag statt? Herr Rösl: Am Mittwoch, den 30.09.2015. Frage: Oh, den ganzen Tag? Ist das nicht ein bisschen lang? Herr Rösl: Der Tag ist zweigeteilt, d. h. Bewerbertraining am Vormittag und Rhetorikseminar am Nachmittag und zur Auflockerung gibt es zwischendurch gemeinsames […]
Frankreichaustausch 2011 Vom 04.10. bis 14.10.2011 fuhren 28 Schüler der Klasse 9 zum Austausch nach Port-Louis und Lorient. Da eine Hexe Frau Kuhl heimgesucht hatte, wurde die Gruppe von Frau Koschorke und unserer Fremdsprachenassistentin Melissa Pflug begleitet. Ein herzlicher Dank an Frau Pflug für ihre spontane Einsatzbereitschaft! Viele positive Eindrücke wurden gesammelt bei Ausflügen in […]
Zum 3. Mal bewirbt sich das NIG um die Anerkennung als „Umwelt-Schule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule“! Die UWAG unterstützt diese Bewerbung aktiv! Wir haben zwei neue Projekte in Angriff genommen: - biologische und chemische Untersuchung des Wassers der Radau, - Aufbau eines „Insektenhotels“ aus den Balken und Schieferplatten des abgerissenen Wärmepumpenhauses, Ansiedlung eines […]
Schule ist wie Medizin. Sie muss bitter sein, sonst nützt sie nichts", sagt der alte Professor in der Feuerzangenbowle". Stimmt das? Und was macht eigentlich gute Schule aus? Natürlich ist sie für Schüler und Lehrer oft mühsam, doch es gibt auch andere Momente; dann springt plötzlich ein Funke über, und beide Seiten sind auf einmal […]
Das NIG-Unterrichtsprojekt ‚Investigating earthquakes‘ wird auf dem Microsoft Partners in Learning European Forum in Moskau vorgestellt
Es ist mal wieder Zeit für einen Archivartikel. Diesmal ein sehr gelungener Artikel über die Abschlussveranstaltungsfahrt für Abiturienten und Mexikaner aus dem Jahr 2013 von Frau Stehr. Eine Bootsfahrt, die ist lustig … Von Juni 2013 Am 18.06.2013 fand unsere Abschlussveranstaltungsfahrt für unsere Abiturienten und „Mexikaner“ statt, die uns nächste Woche verlassen. Um 13:00 Uhr […]
Die NIG Notizen existieren schon seit 2006. In dieser (für Schülerverhältnisse) langen Zeit so einiges zusammengekommen.
  • Schule ist ja schön und gut aber viele Schüler benehmen sich gegenüber andern Schulen...WVS nicht kompetent und fühlen sich wie etwas besseres aber schön die Turnhalle des WVS blockieren weil sie sich keine leisten können.😌😒
    Janie
  • Für unser Kind kam nur das Ratsgymnasium in Frage und ehrlich gesagt für uns ebenfalls. Die Schule steht für sich und das war für uns ein weiter Ausschlaggebender Punkt. Unser Kind liebt diese Schule sehr,mit den Lehern und Leherinnen kommt sie gut zurecht. Das Erscheinungsbild kommt Hogwarts nahe und die zentrale Lage ist ideal. Altes wird mit modernem verbunden. Das Schulstunden ausfallen gehören leider auch dazu und das verlorene Arbeitspensum muß so Zuhause nachgeholt werden, dieses ist in englisch sehr aufgefallen.
    Sa Brina
  • Frau Friedrich hat den besten Cousin auf der Welt
    aawdawd awdawd
  • Optischer Eindruck - sehr heruntergekommen Lehrer mit Tätowierungen im Gesicht und rot gefärbten Haaren, so was habe ich noch nie in einer Schule gesehen, die Vorbildfunktionen für Schüler haben sollen.
    Markus Hengst
  • Ich weiß nicht was das für eine Schule ist aber bestimmt keine um weitergebildet zu werden
    Jamie-Leen Krischok
1 2 3 18
homeheartpaperclipuserbubblemagnifiercrossmenu