6. Mai 2020

NIG-Notizen Retro (Nr. 8)

Redaktion

Zum 3. Mal bewirbt sich das NIG um die Anerkennung als „Umwelt-Schule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule“!

Die UWAG unterstützt diese Bewerbung aktiv! Wir haben zwei neue Projekte in Angriff genommen: - biologische und chemische Untersuchung des Wassers der Radau, - Aufbau eines „Insektenhotels“ aus den Balken und Schieferplatten des abgerissenen Wärmepumpenhauses, Ansiedlung eines Bienenvolkes im „Hotel“. Wir führen weiterhin den Energiesparwettbewerb am NIG durch (Klasse 5 liegt zurzeit in Führung). Außerdem sind wir dabei, eine Wetterstation auf dem Balkon des Haupthauses aufzubauen. Wir unterstützen die Arbeit der Brasilien-AG, die sich im Rahmen des Partnerschaftprojekts „Reconciliacao“ für Straßenkinder in Sao Paulo einsetzt. Am 02.09.07 werden wir zum zehnten Mal auf der Bummelallee mit einem Stand am „Ökomarkt“ der Stadt Bad Harzburg teilnehmen. Auch bei der Müllsammelaktion “Saubere Landschaft“ werden wir uns beteiligen, so wie in den letzten fünf Jahren schon. Wer gern bei uns mitmachen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

Gerd Kannenberg (Juli 2007)

  • Ohne Schweiß kein Preis!
    Guinness World Records zum schnellsten Temperatursturz am 22. Januar 1943
  • Scherben bringen Glück.
    Carglass
  • Messer, Gabel, Schere, Licht, sind für kleine Kinder nicht.
    Graf Dracula
  • Spinne am Abend - erquickend und labend.
    Sue Vössing, Sterneköchin
  • Mit Speck fängt man Mäuse.
    Tom
1 2 3 14
homeheartpaperclipuserbubblemagnifiercrossmenu