16. Juli 2020

Personalia: Herr Kreßmann - Eine Legende verlässt das NIG

Sören Fischer, Nicole Einbrodt, Marie Sophie, Malte Fischer und Noah Beckmann

Ein Zufall war es, der Herrn Kreßmann ans NIG gebracht hat. Das war 1986 nach einem Referendariat in Hessen, das aber, wie viele Bundesländer damals, keine Lehrer mehr einstellte. Also bewarb er sich im Raum Braunschweig auf eine Stelle und zog wenig später mit seiner Familie in den Harz.

Das erste Schuljahr begann für ihn gemeinsam mit Herrn Weber und Herrn Wulfes.
Danach die Stelle zu wechseln kam für ihn dabei nie in Frage. Die familiäre Atmosphäre, die Zusammenarbeit von Eltern, Schülern, Lehrern und Mitarbeitern, waren Grund genug zu bleiben. Aber nicht nur schöne Momente haben ihn an die Schule geschweißt. 

Debatten über Schulschließungen, Schicksalsschläge, und noch manches mehr haben ihm immer wieder verdeutlicht wie wertvoll die Gemeinschaft am NIG sei, sagt er. 

Genau das und mehr wünscht sich Herr Kreßmann: Eine sichere Zukunft mit engagierten Schülern, die helfen die Schule weiterzuentwickeln.

Mit seiner herzlichen, verbindlichen und humorvollen Art hat er einen großen Teil zu der familiären Atmosphäre unserer Schule beigetragen. 
Daher wünschen wir Herrn Kreßmann eine glänzende, wunderbare, eindrucksvolle, spektakuläre und einfach knorke Zeit. Kaufen Sie sich eine Harley, lassen Sie sich eine Langhaarperrücke machen und ab geht’s nach Oberunteropfingen!

  • Schule ist ja schön und gut aber viele Schüler benehmen sich gegenüber andern Schulen...WVS nicht kompetent und fühlen sich wie etwas besseres aber schön die Turnhalle des WVS blockieren weil sie sich keine leisten können.😌😒
    Janie
  • Für unser Kind kam nur das Ratsgymnasium in Frage und ehrlich gesagt für uns ebenfalls. Die Schule steht für sich und das war für uns ein weiter Ausschlaggebender Punkt. Unser Kind liebt diese Schule sehr,mit den Lehern und Leherinnen kommt sie gut zurecht. Das Erscheinungsbild kommt Hogwarts nahe und die zentrale Lage ist ideal. Altes wird mit modernem verbunden. Das Schulstunden ausfallen gehören leider auch dazu und das verlorene Arbeitspensum muß so Zuhause nachgeholt werden, dieses ist in englisch sehr aufgefallen.
    Sa Brina
  • Frau Friedrich hat den besten Cousin auf der Welt
    aawdawd awdawd
  • Optischer Eindruck - sehr heruntergekommen Lehrer mit Tätowierungen im Gesicht und rot gefärbten Haaren, so was habe ich noch nie in einer Schule gesehen, die Vorbildfunktionen für Schüler haben sollen.
    Markus Hengst
  • Ich weiß nicht was das für eine Schule ist aber bestimmt keine um weitergebildet zu werden
    Jamie-Leen Krischok
1 2 3 18
homeheartpaperclipuserbubblemagnifiercrossmenu