31. Januar 2020

Personalia: 2. Halbjahr 2019/20

Gastautor

Wir freuen uns, dass mit Beginn des zweiten Halbjahres ein neuer Kollege an unsere Schule kommt. Herr Wilde hat die Fächer Englisch und Geschichte studiert, hat sein zweites Staatsexamen in Braunschweig Ende letzten Jahres abgelegt und wird nun unser Team bereichern. Wir wünschen ihm einen guten Start!

Frau Schmidt (Mathematik/Chemie) hat im November ihre Prüfungen zum 2. Staatsexamen bestanden und konnte bereits mit der Jahreswende ihre neue Stelle an einer Gesamtschule antreten. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Leider hat die Referendarin, die zum zweiten Halbjahr mit den Fächern Mathematik und Biologie kommen sollte, kurzfristig die Stelle im Studienseminar Salzgitter abgesagt, sodass sie nicht kommen wird.

Frau Blackburn, die uns seit dem Herbst mit Englisch ausgeholfen hat, wird wieder an ihre Stammschule zurückgehen. Wir danken ihr für ihre engagierte Mitarbeit!

Dafür wird zum zweiten Halbjahr Herr Kauke mit den Fächern Deutsch und Sport von der Gesamtschule Oker an unsere Schule mit zehn Stunden abgeordnet. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

[M. Weber]

Anne Gruppe

Hallo zusammen!

Ich bin Anne Gruppe und die neue Referendarin bei Euch/Ihnen am NIG. Meine Fächer sind Englisch und Werte und Normen, die ich in Klasse 5 und in Klasse 9/10 unterrichte.

Ich freue mich auf eine spannende und hoffentlich auch schöne Zeit an dieser tollen Schule. In diesem Sinne wünsche ich allen ein erfolgreiches und ereignisreiches Schuljahr.

Nils Wenzlaff

Nun bin ich am NIG. Wie schnell alles geht. Eben noch in der Ausbildung und plötzlich ist man im Beruf; ein abwechslungsreicher Beruf, der ganz besonders an unserer Schule, mit seinen zahlreichen Facetten (da sei nur einmal der Internatsdienst erwähnt) und seinem historischen Gebäude besonders viel Spaß machen kann. Studiert habe ich zwar in Hannover, aber als gebürtiger Goslarer bin ich doch immer mit unserer Region verwurzelt gewesen, was der eine oder andere von euch vielleicht im Bad Harzburger Sportverein schon mitbekommen hat. In der Tat, neben meinen Fächern Physik und Geschichte, für die ich natürlich eine besondere Faszination aufbringe, engagiere ich mich für die Förderung der Leichtathletik im Landkreis. Aber auch Fossilien sind eine echte Passion von mir, weswegen es nicht verwundert, wenn ich (vorzugsweise im Sommer) in Steinbrüchen unterwegs bin. Umso mehr hat es mich gefreut, dass ich nun Teil dieser ganz besonderen Schule sein darf. Und auch als Schüler habe ich das NIG sogar einmal kennengelernt; damals aber nur als ein kurzer Zwischenstopp ohne große Berührung, denn ich war von 2008-2009 für einen Physikkurs "hier oben", während ich meine schulische Laufbahn am WvS hinter mich gebracht habe. Und um euch zu beruhigen, ich bin auch nur ein durchschnittlicher Schüler gewesen.

Ich freue mich sehr, dass ich nun mein Wissen und meine Freude (auch an Physik) an unserer Schule, dem NIG, weitergeben darf und hoffe dabei viele Generationen von Schülerinnen und Schülern mit Spaß und Motivation in dieser Zeit, die für euch auch so prägend ist, begeistern zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
  • Erst schmieren, dann privatisieren.
    Erich Honecker
  • Klug wird man nur aus Erfahrung.
    Kultusministerium
  • Dem Pöbel muss man weichen, will man ihm nicht gleichen.
    Bernd Höcke
  • Mit dem ist nicht gut Kirschenessen.
    Kannibale über sein Mittagsmahl
  • Nachts sind alle Katzen grau.
    Joseph von Fraunhofer, berühmter Optiker
1 2 3 13
homeheartpaperclipuserbubblemagnifier