3. Juni 2020

NIG-Notizen Retro (Nr. 9)

Redaktion

Wir haben am Freitagnachmittag intensiv und fröhlich und vor allen Dingen gemeinsam gefeiert, dass unsere Schule 60 Jahre lang viele junge Menschen auf dem Weg ins Leben durch intensiven Unterricht und herzliche und menschliche Begegnung begleitet hat. Zu Augen- und Ohrenschmaus kam noch ein sehr gelungenes, großes kaltes Büfett. Herzlichen Dank noch einmal an dieser Stelle allen fleißigen Helferinnen und Helfern!

  • Ich habe weiterhin die Absicht, in meiner Zeit außerhalb der Kernarbeitszeit gesellig zu bleiben, leutselig und bürgernah.
    Jesus von Nazaret
  • Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.
    Papa Schlumpf
  • Ich glaube, Deutschland hat auf mich gewartet.
    Die Deutsche Bahn
  • Wir sind der letzte Dreck! Der Abschaum der Menschheit! Das erbärmlichste, elendigste, unterwürfigste, jämmerlichste Gesindel, das jemals ins Leben geschissen wurde!
    Ein Tischgebet
  • Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
    Unbekannt
1 2 3 15
homeheartpaperclipuserbubblemagnifiercrossmenu