5. August 2020

NIG-Notizen Retro (Nr. 11)

Redaktion

Seit Beginn des Schuljahres haben wir am NIG eine Maskottchen-Familie, unsere Reise-Luchse. Da der Luchs ein Symbol des Nationalparks Harz ist und wir eine enge Kooperation mit dem Nationalpark anstreben, haben wir uns ebenfalls für Luchse als Maskottchen entschieden. Die Luchse werden unsere Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter auf Reisen begleiten. Sie werden die Heimatorte unserer Internatler kennen lernen und auf diese Weise vielleicht sogar bis nach Mexiko kommen. Aber auch in den Urlaub können die Maskottchen mitgenommen werden. Wir sind gespannt, wohin die Reisen gehen werden. Auf unserer Homepage werden die Reiseziele zu verfolgen sein.

~Ulrike Stehr (2012)

  • Schule ist ja schön und gut aber viele Schüler benehmen sich gegenüber andern Schulen...WVS nicht kompetent und fühlen sich wie etwas besseres aber schön die Turnhalle des WVS blockieren weil sie sich keine leisten können.😌😒
    Janie
  • Für unser Kind kam nur das Ratsgymnasium in Frage und ehrlich gesagt für uns ebenfalls. Die Schule steht für sich und das war für uns ein weiter Ausschlaggebender Punkt. Unser Kind liebt diese Schule sehr,mit den Lehern und Leherinnen kommt sie gut zurecht. Das Erscheinungsbild kommt Hogwarts nahe und die zentrale Lage ist ideal. Altes wird mit modernem verbunden. Das Schulstunden ausfallen gehören leider auch dazu und das verlorene Arbeitspensum muß so Zuhause nachgeholt werden, dieses ist in englisch sehr aufgefallen.
    Sa Brina
  • Frau Friedrich hat den besten Cousin auf der Welt
    aawdawd awdawd
  • Optischer Eindruck - sehr heruntergekommen Lehrer mit Tätowierungen im Gesicht und rot gefärbten Haaren, so was habe ich noch nie in einer Schule gesehen, die Vorbildfunktionen für Schüler haben sollen.
    Markus Hengst
  • Ich weiß nicht was das für eine Schule ist aber bestimmt keine um weitergebildet zu werden
    Jamie-Leen Krischok
1 2 3 18
homeheartpaperclipuserbubblemagnifiercrossmenu