11. September 2021

Canossa Berglauf

Redaktion

Heute ist eine Gruppe von NIG-Schülern und Lehrern beim ersten Canossa Benefiz Berglauf mitgelaufen, bzw. -gewandert. Man traf sich um 9:45 am NIG um die Trikots und Startnummern anzulegen. Um 10:40 starteten die Teilnehmer dann für den sechs Kilometer Lauf, alternativ hätte man auch, wenn man über 16 ist, eine 12km Strecke laufen können, doch dafür hat sich kein NIGler entschieden. Nach etwa eineinhalb Stunden waren alle am Ziel angekommen. Dort gab es Livemusik und jeder Läufer bekam ein T-Shirt und einen kleinen Snack. Um 12:00 kam es zur Preisverleihung von Gutscheinen, bei der das NIG-Team wirklich gut abschnitt. Folgende Preise haben die NIGler gewonnen:

- Gruppenpreise: größte Gruppe, schnellste Gruppe

- Männer unter 12: 1. Moritz Taubert

- Frauen unter 14: 2. Livia Linmann

- Männer unter 14: 1. Finn Zumbusch, 2. Max Woitek, 3. Leon Scope

- Frauen unter 16: 1. Mia Kunze, 2. Ronja Ippisch, 3. Clara Apel

- Männer unter 16: 1. Gleb Karimov

- Männer unter 18: 1. Paul Jekien, 2. Niels Dege

- Männer über 30: 3. Niels Wenzlaff

- Männer über 35: 3. Benjamin Zurleit

- Wandern/Walking über 35: Christian Stutz

- Wandern/Walking über 50: Stephan Homberg

Aber egal ob man was gewonnen hat oder nicht, der Weg ist das Ziel. Die Startgebühren werden für Inklusive Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Goslar gespendet. Mir hat das ganze viel Spaß gemacht und vielleicht sind wir ja nächstes Jahr wieder dabei.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: https://my.raceresult.com/165849/results (Wir übernehmen keine Verantwortung für diesen Link)

  • Magnum vectigal est parsimonia. (Sparen ist eine gute Einnahme.)
    Dagobert Duck
  • Prudentia potentia est. (Wissen ist Macht.)
    Donald Trump
  • Alea iacta est. (Die Würfel sind gefallen.)
    Ravensburger Spielefabrik
  • Veni, vidi, vici. (Ich kam, ich sah, ich siegte.)
    Coronavirus
  • Errare humanum est. (Irren ist menschlich.)
    Orakel von Delpi
1 2 3 16
homeheartpaperclipuserbubblemagnifiercrossmenu